Beiträge mit Tag ‘haarausfall’

Erblich bedingter Haarausfall – Hintergründe und Behandlung

Geschrieben von beauty-tipps am in Haare

Ein prächtiges Haarkleid – das wünschen sich die meisten. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen steht volles Haar für Vitalität und Jugend. Doch selbst wenn man als Kind und im Teenageralter mit schönen Haaren gesegnet ist, heißt das nicht dass es ein Leben lang so bleibt. Vor allem Männer sind von erblich bedingtem Haarausfall betroffen, den man im Fachjargon als androgenetische Alopezie bezeichnet.

Haartransplantation bei Frauen – hohe Stirn korrigieren

Geschrieben von beauty-tipps am in Haare

Die meisten Menschen denken beim Thema Haarausfall vorwiegend an Männer. Doch auch Frauen sind davon betroffen. Dafür gibt es verschiedene Ursachen.

Zu diffusem Haarausfall, der wie der Name schon sagt nicht an einer bestimmten Kopfstelle festgemacht werden kann, kommt es zum Beispiel im Zuge von Diäten. Bei einer deutlichen Reduktion der Kalorienzufuhr entsteht oft auch ein Mineralstoffdefizit. Auch Schwankungen im Hormonspiegel können dafür verantwortlich sein. Wer zum Beispiel nach einem Wechsel der Antibabypille darunter leidet, sollte das Problem mit den Gynäkologen besprechen.

Mittel gegen Haarsausfall

Geschrieben von beauty-tipps am in Haare

Kennen Sie das Problem? Ihr Haar wird immer dünner und wenn Sie es morgens durchkämmen, bleibt es büschelweise in Ihrer Bürste hängen? Viele Menschen unterschiedlichen Alters leiden unter Haarausfall, das seine Ursache meist in der Übersäuerung des Körpers hat. Eine Übersäuerung wird in der Regel durch eine falsche Ernährung ausgelöst.

Tierische Fette, Weißmehlprodukte, gesüßte Getränke, zu viel Zucker, Kaffee, schwarzen Tee, Alkohol, Nikotin, kohlensäurehaltiges Wasser und fette Milchprodukte unterstützen den Haarausfall. Zusätzlich wirken sich Medikamente und beispielsweise Antibabypillen ebenfalls negativ auf Ihre Haarpracht aus.

Haarausfall – Eine Haarimplantation kann dauerhaft helfen

Geschrieben von beauty-tipps am in Haare

Wenn Sie unter massivem Haarausfall leiden oder bereits altersbedingt eine Glatze haben, so könnte eine Haarimplantation für Sie interessant sein. Dies wird nicht nur bei Männern sondern natürlich auch bei Frauen durchgeführt, da Haarausfall längst nicht mehr nur „Männersache“ ist.

Mediziner unterscheiden die Haarimplantation und die Haartransplantation. Bei der Implantation von Haaren werden künstliche Haare in Ihre Kopfhaut
eingepflanzt. Aufgrund der hohen Infektionsgefahr raten erfahrene Ärzte jedoch davon ab und empfehlen die Haartransplantation.