Maniküre – was ist das eigentlich?

Geschrieben von beauty-tipps am in Kosmetik, Nägel

Das Thema Maniküre ist überaus beliebt in unserer heutigen Zeit. Nie zuvor wurde so viel Geld für professionelle Maniküre ausgegeben wie im Laufe der letzten Jahre.

Immer mehr Menschen legen sehr viel Wert auf optimal gepflegte Hände. Ob im Büro oder in der Freizeit, bei einem Geschäftstermin oder einem romantischen Abendessen, gepflegte Hände sind einfach immer gefragt. Doch was versteht man eigentlich unter dem Begriff Maniküre?

Man bezeichnet damit die kosmetische Pflege der Hände. Dazu zählt zum Beispiel das Schneiden und das Feilen der Fingernägel, sowie das Entfernen von abgestorbener Nagelhaut.

Außerdem gehört ebenso das Lackieren der Fingernägel dazu und selbstverständlich auch das Eincremen der Hände fällt unter den Begriff.

Man unterscheidet auch verschiedene Arten von Maniküre. So wird zum Beispiel bei der Spa-Maniküre zusätzlich sogar noch ein Handpeeling durchgeführt. Professionelle Maniküre wird unter anderem von Kosmetikstudios angeboten.

Was benötigt man zur Maniküre?

Es bedarf nicht unbedingt immer fremder Hilfe bei der Maniküre. Man kann seine Hände selbstverständlich auch selber optimal pflegen. Alles was man dazu benötigt, ist ein bisschen Zeit und Geduld, sowie natürlich auch das richtige Werkzeug für die Pflege.

Zur Grundausstattung gehört in jedem Fall eine Nagelfeile, eine Nagelschere, ein Hufstäbchen, ein Nagelreiniger, sowie ein Nagelknipser. Sollte man den Wunsch haben, die Fingernägel zu lackieren, benötigt man natürlich auch noch den passenden Nagellack in der gewünschten Farbe und unbedingt auch einen sogenannten Nagellackentferner.

Häufig werden die Fingernägel auch mit durchsichtigem Nagellack lackiert. So benötigt man keine auffällige Farbe und die Fingernägel wirken trotzdem sehr gepflegt und haben einen schönen Glanz. Um die abgestorbene Nagelhaut zu entfernen, sind Hautscheren besonders gut geeignet.

Die benötigte Grundausstattung ist in allen handelsüblichen Maniküre-Sets enthalten. In solchen Sets sind die wichtigsten Werkzeuge zusammengestellt und in einem praktischen Etui erhältlich.

Diese Etuis sind ausgesprochen handlich und eignen sich, dank ihrer platzsparenden Form, auch hervorragend zum Transport. So muss man selbst auf Reisen nicht auf sie verzichten. Eine sehr gute Auswahl von solchen Sets findet man beispielsweise unter Maniküre-Set.net.

Das regelmäßige Eincremen der Hände hält die Haut geschmeidig schön und sanft. Natürlich ist es wichtig, die richtige Handcreme für sich zu finden. Nicht alle Cremes sind für jeden Hauttyp geeignet. Aber hat man erst einmal die passende Handcreme gefunden, ist das Einremen der Hände eine wahre Wohltat für die Haut.

Schöne und gepflegte Hände

Am Anfang kann es natürlich noch einige Zeit dauern, bis man den Dreh raus hat und die Maniküre so optimal verläuft, wie man sich das vorstellt. Aber mit ein bisschen Übung gelingt es immer besser und man kann sich mit der Zeit an perfekt gepflegten Händen erfreuen.

Bildquelle: © sunabesyou – Fotolia.com

Tags:, , , , , , , , , ,